“abgeklärt” -

Jugendbeirat für politische Einmischung

andi anita corinna kruckenberg ergun

 

 

 

 

julia schnitzerjenny philipp linda

 

 

 

 

Demokratie soll gelebt werden – auch in Fürth!Demokratie leben Logo
Mit dem neuen Bundesprogramm „Demokratie leben!“ werden Initiativen, Vereine und engagierte Fürther*innen dabei unterstützt, sich gemeinsam für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Mit­­einander einzusetzen.
Zur Stärkung der Beteiligung von jungen Menschen an der „Partnerschaft für Demokratie“ wurde ein Jugendbeirat eingerichtet, welcher von Jugendlichen selbst organisiert und geleitet wird.
Fürther Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren beraten und entscheiden im Rahmen dieses Forums über Projekte, welche gemeinsam erarbeitet oder von anderen Jugendlichen eingereicht werden.
Themenschwerpunkte sind dabei u.a. die Stärkung der Demokratie und Bekämpfung von Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit. Diese Projekte werden mit einer Fördersumme von bis zu 1.000,- Euro unterstützt.
Das Forum trifft sich regelmäßig im Kulturcafé Zett9 und wird von Linda Nägele (Zett9) und einem Vertreter der Fach- und Koordinierungsstelle “Fürther Partnerschaft für Demokratie” begleitet und unterstützt.

Demokratie lebenMehr Informationen und die aktuellen Termine gibt es unter http://demokratie-fuerth.de/jugendbeirat/


Doch der Jugendbeirat kümmert sich nicht nur um Projekte im Rahmen von “Demokratie leben”. Über das Programm “Echt Fürth” können auch Projekte eingereicht werden, die mit einer Fördersumme von bis zu 500,- Euro unterstützt werden.


Logo Echt FürthWas sind die Kriterien für ein Echt Geld-Projekt?

Mit ‘echt Geld’ könnt ihr eigenverantwortlich gemeinnützige Projekte umsetzen, wenn ihr zwischen 14 und 27 Jahren alt seid.
–> Hier könnt ihr alle wichtigen Infos auf der Echt Fürth-Homepage nachlesen.

 

Es besteht natürlich die Möglichkeit sich zunächst ohne Verpflichtungen ein eigenes Bild von der Arbeit im Jugendbeirat zu machen.

Die nächsten Treffen finden an folgenden Donnerstagen
um 18:30 Uhr im Zett9 statt:

18. Mai 2017
29. Juni 2017
13. Juli 2017

Ansprechpartnerin: Linda Nägele
linda.naegele@zett9.de
0911 / 741 85 25

Alle weiteren Infos gibt es unter www.demokratie-fuerth.de

Das war…

Sommeroase

am 16. Juli 2016 in der Neuen Mitte

Manchen Plätzen kann es nicht schaden, ein bisschen aufgehübscht zu werden ;-)
Drum hat der Fürther Jugendbeirat am 16.7. kurzerhand eine kleine Sommeroase an der Ecke Rudolf-Breitscheid-Str./Hallstr. geschaffen.
Mal Pause machen für lau, war das Motto – mit Liegestühlen, selbstgemachter und eisgekühlter Limonade und Sonnencreme :)
Nebenbei konnte man mit einigen Passanten ein bisschen über Fürth philosophieren, die Arbeit des Jugendbeirats und das Projekt Echt Fürth erklären und nette Kontakte knüpfen.
Sommeroasen bauen könnte man öfter machen… Das meinten auch die Fürther ;-)


Banner

Der Fürther Jugendbeirat präsentierte bei seiner ersten eigenverantwortlichen Veranstaltung:

Vortrag des
„Zentrums für Politische Schönheit“

mit Gabriela Langholf

„Kunst muss weh tun, reizen, Widerstand leisten“

am Mittwoch, den 2.12.2015

Worum ging’s: hier…

Fotos vom Vortrag