Regionale Fachtagung

Immer dieser Mädchenkram

Work-Life-Balance von Mädchen

24. Oktober 2017
Kulturcafé Zett9 und Jugendmedienzentrum Connect
im OTTO, Fürth

 

Aus Rollenerwartungen und Reaktionsmustern entstehen Stressfaktoren, die psychische und neurobiologische Prozesse im Körper auslösen und Überbelastung signalisieren.
„Work-Life-Balance“ ist somit ein aktuelles Thema vieler Mädchen und junger Frauen. Die Fachtagung beleuchtet fachgebietsübergreifend geschlechtsspezifische Facetten von Stress und seine oft schmerzhaften Auswirkungen, Reduzierung und Kompensation von Stress, persönliche Achtsamkeit und Resilienzbildung sowie Ansatzpunkte, Möglichkeiten und Grenzen für die pädagogische Praxis. Die Veranstaltung versteht sich zudem als Plattform des fachlichen Austausches und Diskurses.

Eingeladen sind Mitarbeiter*innen aus der Jugendarbeit und weitere Interessierte.

Die Anmeldungen können ab sofort bis spätestens 6.10.2017 per Anruf, Mail, Fax oder Post an das Kulturcafé Zett9 gesendet werden.
Nach Eingang der Teilnahmegebühr wird eine Anmeldebestätigung versendet.

Flyer zum Download inkl. Programm: Flyer_Mädchenkram_2017


Veranstalter:

Stadtjugendring Fürth in Kooperation mit:

Linda Nägele, Kulturcafé Zett9, Stadt Fürth
Andrea Brandl, Jugendmedienzentrum Connect, Stadt Fürth
Martina Neulinger, JaS, Stadt Fürth
Kathrin Steinmann, JaS, Stadt Fürth
Julia Kramer, Gesundheitsamt, Landratsamt Fürth
Katharina Kunze, Gleichstellungsbeauftragte, Stadt Erlangen
Nine Kandler, Regionalleiterin, JaS, Jugendamt, Stadt Nürnberg
Simone Herold, Abteilungsleitung, Stadt Nürnberg, Jugendamt